Über mich

Seit mehr als 30 Jahren bin ich leidenschaftlich der Fotografie zugetan, erst als Hobbyfotograf, dann auch als ambitionierter Amateur. Meinen fotografischen Schwerpunkt habe ich auf die Industriekultur im Ruhrgebiet sowie auf die Reise- und Landschaftsfotografie gelegt.
Meine Liebe gilt der Schwarzweiß-Fotografie, doch auch in der bunten Welt der Farbfotografie fühle ich mich zu Hause.

Um mich fotografisch weiter zu entwickeln, schloss ich mich im Jahr 2001 einem Fotoclub an, der Sezession Gelsenkirchener Lichtbildner. Ich kann nur jedem, der seinen fotografischen Horizont erweitern möchte empfehlen, sich einem Fotoclub in seiner Nähe anzuschließen.
Konstruktive Bildkritik Gleichgesinnter und Austausch untereinander ist der erste Schritt zur Verbesserung der eigenen fotografischen Möglichkeiten.

Ebenfalls im Jahr 2001 schloss ich mich dem Dachverband der Amateurfotografen, dem Deutschen Verband für Fotografie (DVF) an.
2010 übernahm ich den Vorsitz der Sezession Gelsenkirchener Lichtbildner.

Im November 2014 wurde ich zum Landesverbandsvorsitzenden Westfalen im DVF gewählt. Diese Aufgabe nahm ich bis November 2017 wahr.


Impressum | Kontakt